#BSBewegen!

Herzlich Willkommen!

Im Namen der SPD Braunschweig begrüße ich Sie herzlich auf unserer neuen Website! Seit über 100 Jahren sitzt die Braunschweiger SPD nunmehr im "Volksfreundhaus" in der Schloßstraße 8. Über 100 Jahre, in denen wir stets an der Seite der Bürgerinnen und Bürger standen, unsere Stadt geprägt, gegen Rechts und für soziale Gerechtigkeit gekämpft haben. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und blicken voller Erwartungen in Zukunft: "Braunschweig bewegen", das ist unsere Losung, wir wollen Braunschweig gemeinsam mit Euch und Ihnen weiterentwickeln. Die SPD, das ist die "Braunschweig Partei" - und wir laden herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen. Gemeinsam für die Löwenstadt! Es grüßt herzlich, Euer und Ihr Dr. Christos "Kitto" Pantazis MdL Vorsitzender der SPD Braunschweig

Meldungen

Impressionen vom Neujahrsempfang 2019

Flammende Plädoyers für die europäische Idee: SPD Braunschweig stimmt sich mit Neujahrsempfang auf das Europawahljahr 2019 ein Ganz im Zeichen der Europawahl stand der Neujahrsempfang der SPD Braunschweig am Samstag, 12. Januar in der Stadthalle. „2019 wird für Europa richtungsweisend.

Bild: Robin Koppelmann

Einigkeit über SPD-Vorschlag: Christa „Christel“ Neumann erhält die Bürgermedaille der Stadt Braunschweig für das Jahr 2018

Christa „Christel“ Neumann erhält die Bürgermedaille der Stadt Braunschweig im Jahr 2018. Die über die Stadtgrenzen hinaus für ihr ehrenamtliches Engagement rund um die Fußballfans von Eintracht Braunschweig bekannte „Christel“ wurde von der SPD-Ratsfraktion erfolgreich für die Verleihung der Medaille vorgeschlagen.

Bild: Robin Koppelmann

Rat beschließt Haushalt 2019 – Bratmann: „SPD-Fraktion steht für eine Stadt, die sich weiterentwickelt, soziale Einrichtungen stützt und den Sanierungsstau konsequent abbaut“

Mit einer von der SPD-Fraktion angeführten Mehrheit hat der Rat der Stadt Braunschweig am Dienstag, 18. Dezember den Haushalt 2019 beschlossen. „Damit kann unsere Stadt weiter wachsen“, betonte Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, in seiner Haushaltsrede. „Insgesamt legt die Verwaltung ein Investitionsprogramm von etwa 150 Millionen Euro auf, das auf alle derzeitigen Herausforderungen reagiert. Mit unserer Zustimmung haben wir deutlich gemacht, dass wir diesen Weg mitgehen und Braunschweig weiter bewegen wollen.“