Übersicht

Meldungen

Dr. Pantazis unterstreicht die Bedeutung innovativer Geschäftsmodelle und Technologien bei Bewältigung des Klimawandels

Am 7. März besuchte der Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Christos Pantazis zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Dunja Kreiser aus Wolfenbüttel sowie dem Bundestagsabgeordneten und energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Timon Gremmels aus Kassel das in Braunschweig ansässige Unternehmen Solvis Holding GmbH. Solvis setzt…

Dr. Pantazis bei dem AWO Psychiatriezentrum Königslutter: „Psychiatrischer und psychosomatischer Versorgung wohnen besondere Herausforderungen inne.“

Am 4. März trafen sich Dr. Christos Pantazis und der zuständige örtliche Landtagsabgeordnete des Landkreises Helmstedts Jörn Domeier mit Thomas Zauritz (Geschäftsführer AWO Psychiatriezentrum Königslutter), Thomas Wendler (Geschäftsführer des AWO Fachkrankenhaus Jerichow) und Dennis Berger (stellv. Geschäftsführer im AWO Psychiatriezentrum…

LOT-Theater erhält Spielstättenförderung – Schütze: „Initiative der SPD trägt Früchte“

Laut einer Pressemitteilung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur erhält das Braunschweiger LOT-Theater eine Fördersumme von 54.000 Euro. Mit dem neu geschaffenen Förderprogramm sollen die freien Spielstätten in Niedersachsen strukturell weiterentwickelt werden. Die insgesamt 16 von einer Expert*innenjury ausgewählten…

Bild: Cornelia Winter

Zwei Millionen für vier Long-Covid-Studien – Schütze „Wissenschaftliche Forschungsergebnisse ermöglichen politische Handlungskonzepte“

Laut einer Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur stellt die Landesregierung zwei Millionen Euro für vier Studien zur Untersuchung von Long Covid zur Verfügung. Da zwischen 10 und 15 Prozent der Infizierten auch bei leichten oder asymptomatischen Krankheitsverläufen von…

Bild: Malia

Politik und die Jugend von heute – Ein Praktikumsbericht von Malia

Die Corona-Pandemie, die seit zwei Jahren das öffentliche Leben prägt, ist vor allem für junge Menschen eine außerordentliche Belastung. Nicht nur im Freizeitbereich, auch in der Berufsfindung müssen viele Schülerinnen und Schüler Abstriche machen. Ich habe mich deshalb sehr gefreut, dass mich trotz der Einschränkungen einige Bewerbungen von Schülerinnen und Schülern für ein Schulpraktikum erreicht haben. Gymnasiastin Malia konnte drei Wochen lang die facettenreichen Aspekte meines Wahlkreisbüros kennenlernen und mich während meiner politischen Tätigkeiten begleiten. Es war eine tolle Zeit mit dir, liebe Malia. Deine Ideen und Inspirationen werden uns im Wahlkampfjahr immer an dich erinnern. Lest hier ihren Praktikumsbericht:

Termine