Übersicht

Parteileben

Juni-Kolumne „HEIE ALARM“ mit Jan-Heie Erchinger

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die Juni-Kolumne "HEIE ALARM" mit Jan-Heie Erchinger ist raus. Der Pianist, Keyboarder und Produzent ist auch stolzer Sozialdemokrat und will das in seiner Kolumne auch kund tun. -- Die SPD Braunschweig freut sich über dieses nicht ganz selbstverständliche Bekenntnis und wünscht viel Spaß beim Lesen!

Mai-Kolumne „HEIE ALARM“ mit Jan-Heie Erchinger

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die Mai-Kolumne "HEIE ALARM" mit Jan-Heie Erchinger ist raus. Der Pianist, Keyboarder und Produzent ist auch stolzer Sozialdemokrat und will das in seiner Kolumne auch kund tun. -- Die SPD Braunschweig freut sich über dieses nicht ganz selbstverständliche Bekenntnis und wünscht viel Spaß beim Lesen!

April-Kolumne „HEIE ALARM“ mit Jan-Heie Erchinger

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die April-Kolumne "HEIE ALARM" mit Jan-Heie Erchinger ist raus. Der Pianist, Keyboarder und Produzent ist auch stolzer Sozialdemokrat und will das in seiner Kolumne auch kund tun. -- Die SPD Braunschweig freut sich über dieses nicht ganz selbstverständliche Bekenntnis und wünscht viel Spaß beim Lesen!

Ratssitzung am 15. März 2016 – Bericht des Fraktionsvorsitzenden

Braunschweig. Hier nun mein Bericht aus der März-Ratssitzung. Diese Sitzung hatte es von der Tagesordnung und von den Debatten her in sich, denn es wurde schwerpunktmäßig der Haushalt für das Jahr 2016 beraten und beschlossen. Die massiven Gewerbesteuerausfälle im Zuge der VW-Krise waren bekanntermaßen dafür verantwortlich, dass nun erst zu diesem späten Zeitpunkt abschließend über den Haushalt beraten wurde.

Equal Pay Day 2016: ASF fordert endlich gleichen Lohn für gleiche Arbeit.

Am 19. März ist wieder Equal Pay Day. Dieser Tag macht auf die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen aufmerksam und kennzeichnet deshalb den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer bereits ab dem 01. Januar bezahlt würden. Für die Braunschweiger Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) bleibt die alte Forderung nach gleichem Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit bestehen.

BRAUNSCHWEIG BEWEGEN – Startschuss der SPD zum Kommunalwahlkampf 2016

BRAUNSCHWEIG BEWEGEN - Unter diesem Motto hat die SPD Braunschweig am 12. Märze 2016 in der 5. IGS Heidberg den Startschuss zum Kommunalwahlkampf 2016 eingeläutet. Sowohl mit dem Kandidatentableu als auch dem Kommunalwahlkampfprogramm "Braunschweig Bewegen" hat die geschlossen und entschlossen zugleich die Grundpfeiler für einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf gelegt.

ASF-Hexenfrühstück 2016: Vergesst die Flüchtlingsfrauen nicht

Anlässlich des internationalen Frauentages veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in jedem Jahr ihr Hexenfrühstück. Auch in diesem Jahr waren wieder 90 Frauen dabei. Mit aktuellem Bezug hatte das Frühstück das Schwerpunktthema Frauen und Flucht. Die Vorsitzende der ASF Nadine Labitzke-Hermann machte auf die Situation von Flüchtlingsfrauen aufmerksam.

Ausgabe 2016-1 der Stadtbezirkszeitung ist erschienen

Seit dem 4 März ist die Ausgabe 2016-1 der Stadtbezirkszeitung "Südnachrichten - Mascherode Aktuell" in der Verteilung. Außerdem wird die Zeitung beim Kiosk in der Südstadt (Retemeyerstraße 1) und in anderen Geschäften im Stadtbezirk ausgelegt.

“Mitteilungen aus dem Landtag | DR. PANTAZIS berichtet”

Liebe Leserinnen und Leser, die Herausforderungen der Flüchtlings- und Asylpolitik beschäftigen uns und die Menschen in Niedersachsen noch immer intensiv. Mit dem starken Anstieg der Flüchtlingszahlen und unseren Anstrengungen, die vielen schutzsuchenden Menschen bei uns aufzunehmen, ging auch eine Polarisierung in allen Politikfeldern einher.

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, im Namen der Braunschweiger SPD bedanke ich mich bei allen, die uns im Jahr 2015 durch ihre Tatkraft, ihre Anregungen, ihr Interesse unterstützt haben. Ihnen und Euch allen ein schönes Weihnachstfest und einen guten Rutsch…

Jobcenter erhält mehr als 600.000 Euro zusätzlich für Eingliederungshilfe & Verwaltungskosten

Das Jobcenter in Braunschweig erhält für Mehrbedarfe für die Betreuung von Flüchtlingen 627.555 Euro zusätzlich zu den im Bundeshaushalt 2016 bereits vorgesehenen Mitteln für Leistungen der Eingliederung Arbeitssuchender und für Verwaltungskosten. Dazu erklärt die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann: „Die Mittel für das Jobcenter Braunschweig teilen sich auf in 272.850 Euro für die Eingliederungshilfe und 354.705 Euro für Verwaltungskosten. Diese Erhöhung ist angesichts der zusätzlichen Anstrengungen aufgrund der hohen Zahl Asylsuchender, die im nächsten Jahr in den Arbeitsmarkt einsteigen werden, dringend notwendig. Damit wird angemessen auf den finanziellen Mehrbedarf in den Jobcentern reagiert.“

Hallo Nachbarn – Winterausgabe 2015 erschienen!

Hallo Nachbarn in Lehndorf, in Lamme und im Kanzlerfeld. Zum Ausklang des Jahres 2015 hat sich Ihre SPD für einige Verbesse-rungen bei uns vor Ort eingesetzt. Dass nun nach dem Brand der Sporthalle Lehndorf die Planungen für den Wiederaufbau weitergehen, ist erfreulich – doch wünschen viele eine Sporthalle mit Zuschauerrängen.

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Am heutigen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen“ treten Menschen mit und ohne Behinderungen weltweit für Gleichberechtigung und eine inklusive Gesellschaft ein. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Carola Reimann erklärt hierzu: „Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, die Lebenssituation der rund zehn Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland zu verbessern. Dabei ist nicht nur eine umfassende Barrierefreiheit von Bedeutung. Für ein selbstbestimmtes Leben sind vor allem Nachteilsausgleiche und Assistenzleistungen zentral.“

Nous sommes unis

Der Terroranschlag in Paris ist ein Schock. Die Mörder sind mit äußerster Brutalität und Berechnung vorgegangen. Sie wollten so viele schutzlose Menschen wie möglich töten und sie richteten ihre automatischen Waffen wahllos gegen jeden. Letztlich ist dies ein Angriff, der uns alle treffen soll. Wir haben solchen mörderischen Terror in New York, in London, in Madrid erlebt. Es hätte auch Berlin sein können.

Wir trauern um Helmut Schmidt

Die SPD trauert um Helmut Schmidt. Wir alle verneigen uns vor der historischen Lebensleistung des großen sozialdemokratischen Staatsmannes, der unsere Partei und unser Land über Jahrzehnte geprägt hat.

Politischer Frühschoppen in Gliesmarode

Am 08.11.2015 fand im Begegnungszentrum Gliesmarode der politische Frühschoppen statt. Als Referentin stellte die Sozialdezernentin der Stadt Braunschweig Frau Dr. Andrea Hanke ihr Aufgabengebiet vor.